Montag, 29. September 2014

Sei mutig!

Als Diana mich fragte, ob ich Lust hätte ihre neue Stickdatei probezusticken, stand dem Kleinsohn ein unangenehmer Zahnarztbesuch bevor, vor dem er mächtig Bammel hatte.

Da kamen mir die MUTMONSTER gerade recht.

Mit solchen süßen Monstern zusammen schafft man doch jede Hürde, oder? 


Also meine Kids und ich waren jedenfalls begeistert und sofort verliebt in die kleinen Kerle.



Sie werden komplett "In the Hoop" gestickt im 13x18 Rahmen und müssen nur noch befüllt und an der Wendeöffnung zugenäht werden. 
Die Augen könnt ihr in zwei Varianten sticken: Ausgestickt oder als Appli.

Sollet ihr einen hochflorigen Stoff wie Frottee, Fleece o.Ä. verwenden, nehmt bitte Soluvlies dazu, sonst verschwindet eure Stickerei in den Stoffschlaufen






Also, ich werde mir einen kleinen Monstervorrat anlegen. Denn die nächste Gelegenheit solch eine Aufmunterung zu verschenken kommt ganz bestimmt... und ich glaube, da freuen sich nicht nur Kinder, oder was meint ihr?

Ihr bekommt die Stickdatei in allen gängigen Stickformaten ab heute im Papinger-Shop.

Dienstag, 16. September 2014

Eine komplette Kombi

haut Claudia da für Mädels raus... bestehend aus Shirt, Leggins, Röckchen und Weste.
Aber jetzt mal der Reihe nach, here we go... ich warne euch vor... BILDERFLUT!



Den Anfang macht SHANIA, 
ein Langarmshirt, daß durch die raffinierten Schnittteilungen wunderbar bunt gestaltet werden kann. Außerdem lädt der Schnitt echt zum Covern ein. Eyecatcher sind sicherlich die leicht ausgestellten, im unteren Bereich gedoppelten Arme und der Halsausschnitt.



Schnitt: Shania by c*z*m
Weiter geht es mit dem Röckchen LENIA. 
Ebenfalls raffinierte Aufteilung und Covermöglichkeit.
Das liebe ich ja.
Man kann den Rock mit Tunnel im Bund nähen und den Look mit großen Ösen vervollständigen.
Ich habe hier einen gefakten Tunnelzug gemacht, das Bindenband geht nicht rundum, sondern nur vorne von einer zur anderen Öse. Das ist mir für ganz kleine Kinder sicherer...

Schnitt: Lenia by c*z*m



Da nur der Rock in der kühleren Jahreszeit zu frostig wäre, kommt eine passende Leggins dazu, YOKO. 
Auch hier wieder tolle Teilungsnähte!

Schnitt: Yoko by c*z*m

Und zu guter Letzt noch ein Sahneschnittchen, die ärmellose Weste MAJE.

Stickdatei: Yummi Pear by Jolijou via Huups

Stickdatei: Eulendoodleei by Kribbelkrabbe via Dawanda



Angezogen sieht das Ganze dann so aus:









 Alle Schnitte sollten aus elastischen Stoffen wie Jersey, Sweat oder Interlock genäht werden.
Die Weste könnt ihr sicher auch aus festen Stoffen nähen, ihr solltet aber dann eine Größe größer wählen. 
Ihr bekommt die Schnitte ab sofort im



Donnerstag, 11. September 2014

Shine bright like a star...

Zwei Fliegen mit einer Klappe kann ich mit meinem heutigen Post schlagen.

Chris hat sich zwei schöne neue Stickdateien ausgedacht. Ich stelle euch heute erst mal eine davon vor: SHINE BRIGHT.

Ganz schnell gestickt und geeignet für Jungs und Mädels...super!

Ich habe einen Stern aus der Serie auf ein Baby-Erstlingsset für einen kleinen Jungen gestickt, das hat gerade mal 4 Minuten gedauert. Zur Serie gehört auch noch der Schriftzug "Shine bright", beides in verschiedenen Größen.

Ihr bekommt die Stickdatei ab morgen im Tinimi-Shop.

Außerdem habe ich hier wieder einen Stoff von Poppy verarbeitet, den kunterbunten Sternchenstoff.
Tolle Jerseyqualität, tolle satte Farben.



Schnitt Shirt: Babybasics by Farbenmix
Schnitt Hose: Babybasics by Farbenmix
Mütze: Knotenmütze by Klimperklein








Dienstag, 9. September 2014

Louis is coming

soon... very soon.

Der Herbst naht mit großen Schritten und damit wieder die Kuschelpullizeit.
Als das Probenähen für Claudias/Kibadoos neuen Hoodieschnitt anstand war an Herbst noch gar nicht zu denken. Aber der frühe Vogel usw. 

Und endlich gibt es auch mal wieder was für Jungs *freu*!

Louis ist ein gemütlicher Kapuzenpulli mit toller Halsausschnittlösung... da passt jeder Dickkopf durch ;-) 





Hingucker sind auch die große Bauchtasche und die Armpatches.


Da "süß" und "niedlich" bei uns gar nicht mehr geht, habe ich etwas Nähmalerei betrieben und zumindest "cool" geschaffen. Und zusammen mit den neongrünen Covernähten hat der Pulli sofort gefallen.



Und der "kleine" Louis-Schnitt bringt...tatarata...sofort den "großen" mit: 
PALouis für Papas, große Brüder, Opas...

Beide Schnitte -Louis und PALouis- bekommt ihr demnächst als ebooks im Kibadoo-Shop

Donnerstag, 4. September 2014

Schon ewig

wollte ich diese Tasche fertig machen. 
Ich habe dieses UFO ständig hin und her geschoben in meinem Nähkeller. Irgendwas kam immer dazwischen, so dass ich es einfach nicht vollendet konnte.
Aber kurz vor den Sommerferien hat es dann doch mal geklappt, und jetzt kann ich die Schultertasche endlich mal zeigen.

Genäht aus schwarzem Kunstleder, abgefüttert mit schwarzweißem Vichybaumwollstoff und die Sternentasche beplottet mit einem Neonstern.

Schnitt: Lillesol & Pelle "Schultertasche Star"

Mittwoch, 3. September 2014

Zur Einschulung

eines kleinen Mädchens habe ich diesen Mädchentraum in Rosarot genäht.

Die junge Dame hatte ganz genaue Vorstellungen und hat sich die Stoffe ganz alleine ausgesucht. Auch wo welcher Stoff "hin kommt". Hat sie meiner Meinung nach prima entschieden!

Und eine passende Tasche musste natürlich auch sein, für all den Mädchenkram, den man so dabei haben muss, wenn man mal ausgeht ;-)

Und da die Kleine eine Pferdenärrin ist, durfte ein entsprechender Sticki auch nicht fehlen, genauso wenig wie ein Jojo-Button, in den sich die kleine Kundin sofort verliebt hatte.

Bleibt mir nicht mehr, als der Maus einen tollen Schulstart zu wünschen!




Schnitt Kleid: Elodie (Farbenmix)
Schnitt Tasche: selfmade
Stickdatei: Hotte&Hü (by Black Sheep Company via Kunterbuntdesign)

Montag, 1. September 2014

Schon einige Wochen ist es her...

...da  klingelte der Postbote und brachte mir ein Paket.
Ich war überrascht, denn eigentlich erwartete ich gar nichts, ich konnte mich nicht erinnern, etwas bestellt zu haben. Neugierig wurde das Paket geöffnet und mich lachten wunderschöne bunte Stoffe an. 
Eine nette Karte lag dabei... von Poppy
Ich muß gestehen, ich kannte dieses Label bis dahin noch nicht.

Wunderschöne Jerseys, ein Baumwollstoff, Babycord und ein toller Samt 
(von oben nach unten).
Außerdem lagen dem Paket zwei Schnittmusterhefte bei: Ein Sommerheft und eins für den nahenden Herbst. Alles für mich zum Ausprobieren ♥


In der Hauptsache einfach zu realisierende Basicschnitte, auch einige Schnitte für fortgeschrittene Näherinnen und - und das finde ich ganz klasse -am Ende des Heftes Bastel- und Nähtutorials, die z.B. auch von einem Teenie nachgearbeitet werden können.

Das Repertoire reicht von Klamöttchen für Babies bis Schulkinder, Taschen und sonstige textile Accesoires wie Organizer etc. 
Und zu guter Letzt sind die Hefte auch noch mehrsprachig: 
Deutsch, englisch, französisch, holländisch und spanisch.








 Und jetzt nach dem Urlaub habe ich endlich mal die Zeit gefunden, das erste Poppy-Stöffchen zu verarbeiten, den Babycord.
Ich habe daraus ein herbstliches Hängerchen genäht, verziert mit einer süßen Eule.




Schnitt Hängerchen: Ottobre
Schnitt Höschen: Zwergenverpackung 1 (Farbenmix)
Stickdatei: Eulen Doodlelei by Die Krabbel-Krabbe via Dawanda
Stoff: Babycord von Poppy Europe


Mal sehen, was ich aus den anderen Stoffen zaubere, ich werde es euch in den nächsten Tagen wissen lassen ;-) Auf jeden Fall möchte ich einige Schnitte aus den Heften ausprobieren und Tochterkind wird die Tutorials nachbasteln.
Ich möchte mich hier ganz herzlich bei Poppy Europe für die nette Überraschung bedanken!

Das Höschen zum Hängerchen passt auch prima zum ebenfalls entstandenen Zipfelpulli.
Auch hier habe ich schon herbstliche Farben gewählt. Der Sweat ist schon gut abgelagert...





Schnitt: Zwergenverpackung 1 (Farbenmix)