Dienstag, 2. Dezember 2008

Dienstag, 2. Dezember

Nähtechnisch ist noch viel zu tun, viele Weihnachtswünsche sind noch zu erfüllen...


Für die Friseurin meines Vertrauens (auf dem Foto) entstand diese "Ulrike" aus traumhaftem cremefarbenem Walkloden. Der Schnitt ist sehr einfach, daher schon geeignet für Anfänger, die Jacke war ratzfatz genäht und sitzt super!!!!



Aus dem gleichen Walkloden, nur in schwarz entstand diese Tilda-Tasche aus dem aktuellen Winterbuch:


Dezent verziert mit einer Blüte aus der "Herbstzeit"-Serie und einem Tilda-Webband. Abgefüttert ist die Tasche mit rot-weiß gepunktetem Baumwollstoff.



Für zwei kleine Schwestern entstanden noch Kindergartentaschen und für die Ältere von beiden ein LetOp!



Ansonsten geht es hier familientechnisch ruhig zu, wir genießen die Adventszeit und machen es uns so oft es geht gemütlich bei Tee und Plätzchen, lesen gemeinsam Geschichten und Gedichte und basteln.

Kommentare:

einchen hat gesagt…

die tasche mit der blume hats mir ja angetan!!! sieht toll aus!

und alles alles gute noch nachträglich!!!!!

lg einchen

lille stofhus hat gesagt…

Du warst ja fleißig. Die Jacke ist wunderschön!

Liebe Grüße
Gela

marmelis hat gesagt…

die Jacke für deine Friseurin ist SUUUUUPER geworden - aber am schönsten finde ich die Tilda-Tasche ..... traumhaft!!!!!

GLG Marika