Montag, 28. Juli 2008

Wir schwitzen...

...bei Temperaturen über 30°C und der Nintendo unserer Tochter bekommt ein schönes warmes und weiches Mäntelchen genäht;-)


LetOp!, ein toller Schnitt von Sanna, Ebook erhältlich bei Farbenmix.

Die Spielekonsole ist prima geschützt und es können noch zwei weitere Spiele verstaut werden.


Weitere Täschchen sind schon in Arbeit, für dieses hier hat sich Lea alles selbst ausgesucht:

Stoff, Band und Aufnäher.

Sonntag, 20. Juli 2008

Kindermund...

Samstag Abend, Herr und Frau Tanti Colori beschließen mit Kids zum Spanier mit den vielen kleinen Leckereien zu fahren. Mann, Kinder und Mama ziehen sich um, letztere bringt noch etwas Farbe in ihr Gesicht.
Kommt der 5-jährige Sohn ins Badezimmer, schaut Mama schweigend beim Schminken zu.
Und dann:
"Mama, fahren wir zu einer Halloween-Party?"
Mann hat sich kaputtgelacht, Mama war sprachlos...

Mittwoch, 16. Juli 2008

Letztens noch DARÜBER gestaunt, und heute Morgen dann das:
Ich wollte gerade unser Bett machen...huch!




Ich habe dann todesmutig meinen 5-jährigen Sohn gerufen (ich bin da nicht sehr heldenhaft mit so ´nem Krabbelviehzeug), der hat Herrn Flip dann eingefangen und rausgebracht.



Wahrscheinlich ist der Grashüpfer beim Lüften reingekommen. Trotzdem werde ich heute abend vor dem Zubettgehen noch mal ganz gründlich nachsehen...


Und hier noch die versprochenen angezogenen Bilder mit der Neckholder-Shorts-Kombi ...




...und Pearl

Dienstag, 15. Juli 2008

Prototyp...

Meine Tochter liebt Bequemshorts aus Jersey, bzw. Interlock. Die schnöden Radlerhosen finden wir aber nicht unbedingt so schön.
Deshalb habe ich begonnen, selber einen Schnitt zu basteln. Er ist sehr einfach und ruckzuck genäht. Aber er muß noch ein wenig optimiert werden;-)
Hier ist einer der ersten Prototypen kombiniert mit einem Neckholdertop nach dem Schnitt von
Toshilina.
Angezogene Bilder gibt es frühestens morgen, dann ist Lea wieder da.

So, und jetzt muß ich meinen Jüngsten nochmal auf die Toilette setzen, er wird gerade sauber, man muß ihn nur ab und an darin erinnern, daß er doch mal "müssen" muß...

Eine Ära geht zuende, ich habe sage und schreibe 7 Jahre am Stück ununterbrochen Pampers gewechselt, boah!! Keine überfüllte Restmülltonne mehr, keine stinkenden Pamperseimer mehr und keine wunden Kinderpopos mehr (mein Jüngster war da ganz empfindlich). Ich glaube, heute Abend trink ich darauf `ne Flasche Sekt...

Samstag, 12. Juli 2008

Herbstsachen...

...zu nähen, fällt bei unserem eher bescheidenen Wetter relativ leicht. Wo bitte ist der Sommer geblieben???? Soll´s das jetzt schon gewesen sein?????


Jedenfalls habe ich schon mal eine Langarmversion von Antonia genäht, aus neuem lilafarbenem Jersey. Lila war noch NIE meine Farbe. Obwohl ich ein sogenannter "Wintertyp" bin, dem diese Blaulilatöne angeblich stehen, gab´s davon noch nie was in meinem Kleiderschrank. Aber Töchterlein liebt Lila

Verziert mit einem affenstarken Aufnäher nach Maigas Design und einem Glitzerbügelbild nach einem Design von Nic. Beides erhältlich bei Farbenmix.

Das Shirt geht direkt auf Reisen, weil Lea ab morgen für ein paar Tage "Ferien" bei ganz lieben Freunden macht.

Und man weiß ja "im Westerwald, da pfeift der Wind so kalt..."

Freitag, 11. Juli 2008

Ich jetzt auch...

Ich versuche mich jetzt auch in der Bloggerwelt. Natürlich bin ich noch lange nicht so professionell und kreativ wie viele von Euch und ich muß mich erst ganz genau mit der "Technik" hier auseinandersetzen was Layout und Design betrifft, aber mit der Zeit wird´s dann wohl schon...

Wer mich auf seinem Blog verlinken möchte, darf das gerne tun.

Wer mir das im Gegenzug auch erlaubt, kann sich gerne melden, per Email oder Kommentar.

In der Hauptsache werdet Ihr hier Genähtes finden, aber sicherlich auch ein klein bißchen Privates aus meinem Leben.



Mein Label heißt "Tanti Colori" (deshalb auch der Blogname). Das ist italienisch und heißt übersetzt "viele Farben". Einmal italienisch, weil ich Halbitalienerin bin, meine Mama stammt von da und sie , eine gelernte Schneiderin, hat mich seit Kindheit an immer ans Nähen herangeführt und hat mir wahnsinnig viel beigebracht. Und "viele Farben" eben weil meine Nähwerke meistens kunterbunt sind.

So genug "Geplänkel", los geht´s....


Heute war ich mit den Kids hier: http://www.marksburg.de/


Für alle, die mal zu Besuch im Rheintal sind, absolut sehenswert, eine richtige, supererhaltene Ritterburg, der Traum eines jeden kleinen tapferen Ritters oder holden Prinzessin!


Die Führungen sind total interessant, lehrreich und sehr kindgerecht.








Und gestern entstand auch noch was Genähtes:



"Pearl" von Farbenmix/Kleiderwerkstatt lag schon so lange hier rum, trotzdem wußte ich von Anfang an, welchen Stoff ich dafür nehmen werde.


Angezogene Fotos folgen noch, gestern hatte Töchterlein keine Lust.

Außerdem gab´s noch ein Kuschelkissen als Geburtstagsgeschenk für eine von Leas Freundinnen.