Donnerstag, 30. April 2009

ganz nah am herzen...


...trage ich jetzt meine liebsten immer bei mir...



(das ist übrigens ein originalfoto von christine, das sie mir liebenswerterweise zur verfügung gestellt hat,

meins war von der qualität eher bescheiden)



mein wunderwunderschönes vorgezogenes muttertagsgeschenk, spendiert von meinem mann,

mit liebe gefertigt von CHRIS (HIER AUCH), HIER zu bekommen.



vielen lieben dank nochmal dafür, liebe chris!!



genäht habe ich für töchterlein ein blusentop aus rosali.







(so geht´s in die schule, ja ja aufgebrezelt mit cooler kappe von madame so gewünscht!...)



(und so zum Ballett, schnell drübergezogen)



es ist noch reichlich, aber der sommer ist ja (hoffentlich) noch lang und töchterlein wächst im moment wie schaum...


schnitt: e-book blusentop erhältlich bei FARBENMIX

Montag, 27. April 2009

klappe, die erste...

das e-book habe ich schon lange, aber nie war zeit oder mut da, sie zu nähen.



jetzt mußte ich, es war ein kundenauftrag... einzige vorgabe: die farben braun und rosa und möglichst aus cord...








es hat erstaunlich gut geklapppt, innen habe ich die kanten mit schrägband versäubert, anders erschien es mir zu "unordentlich"...



und die nähflusen habe ich schon weggesaugt ;-)

(e-book von SANNA erhältlich bei FARBENMIX)



und dann habe ich noch so ein süßes foto...



unser kleiner könig, den das regieren soooo müde gemacht hat, daß er gleich auf seinem thron eingeschlafen war

Dienstag, 21. April 2009

modeerscheinung hochbegabung

gestern abend habe ich einen sehr interessanten artikel gefunden, der meiner meinung nach voll ins schwarze trifft... lies hier
am besten finde ich folgende äußerung:
(zitat anfang)
Es ist eine Hochbegabten-Hysterie ausgebrochen", klagt Lothar Dunkel, langjähriger Chef der Sektion Schulpsychologie beim Berufsverband Deutscher Psychologen, "und es geht dabei nicht ums Kind, sondern oft genug nur um Ehrgeiz und Eitelkeit." In manchen Kreisen zähle ein hochbegabtes Kind mit entsprechendem Gutachten offenbar schon zu den Statussymbolen wie Espressomaschine oder Designer-Sofa.
(zitat ende)
ich finde es schlimm für die kinder... und wenn ich so recht überlege, kann ich mich nicht zurückerinnern, daß ich als kind je ein "hochbegabtes" kind kannte. meine kinder dagegen kennen recht viele...
war /bin ich am ende selbst eins??? und meine eltern haben es gar versäumt, mich testen zu lassen?
wenn ich so recht überlege, eine espressomaschine haben wir bereits aber kein designer-sofa... bei unseren 3 kids ständen die chancen dann wohl nicht so schlecht, an noch ein statussymbol ranzukommen, oder???

Samstag, 18. April 2009

ich bin ein



die 70er-welle, die HIER losgetreten wurde habe ich zwar verfolgt, mangels zeit kommt mein beitrag dazu jetzt aber etwas später...

ich bin jahrgang 1971, deshalb wußte ich sofort, wo nics LOVEBUS bei mir draufkommt, auf meine türkise bis jetzt langweilige kapuzenjacke...

die tapeten!!! heute wieder absolut up to date im retrostyle:

(weihnachten 1972 mit meinem papa)




(das war so 1975 rum, mein kindergeburtstag, mama mit trendy schlaghose und knallengem ringelrolli...)


und die damals unvermeidliche mireille-matthieu-gedächtnisfrisur...


musiktechnisch standen meine eltern auch eher auf rock-pop als auf volksmusik, ABBA und BONEY M dudelten bei uns den ganzen tag. zu letzteren hatte meine mama ein ganz besonderes verhältnis, hat sie doch mit deren produzent FRANK FARIAN mehrere jahre zusammen gearbeitet (für die saarländer unter uns: im altersheim in elversberg), sie als küchenhilfe er in seinem gelernten beruf als koch vor dem beginn seiner großen musikkarriere!!

Donnerstag, 16. April 2009

♥♥♥wir haben euch lieb....♥♥♥

unsere süßen haben sich gaaanz viel arbeit gemacht um uns zu überraschen:
gefilmt und kommentiert von lea...


leider mußten wir kurz drauf den rasen mähen...

pilz fürs pils...

der mußte einfach sein








kleine vorbereitungskäufe für den geburtstag im mai, wie passend, genau die richtige anzahl...






und zum schluß:



wer hat eine idee, wie ich ca. 30 ostereier lecker verwerten kann. alle rezepte außer eier-senfsoße und eiersalat (außer mir ißt das hier keiner) wird gerne ausprobiert...

ansonsten genießen wir die letzten ferientage, nächste woche ist wieder alltag angesagt

Freitag, 10. April 2009

EISZEIT

ist bei uns jetzt angesagt:





wir halten uns momentan fast ausschließlich draußen auf bei dem tollen wetterchen...




und passende klamotten gibt´s auch gleich dazu, fürs töchterchen leichte sommerhosen nach

IVY

ein schnell zu nähender schnitt mit toller paßform





einmal in rosa-pink aus einem wunderbaren stöffchen, daß ich von den lieben DOPPELNAHT-Mädels geschenkt bekommen habe



und aus einem dünneren strukturiertem jeansstoff, reichlich bestickt mit

LOVE & PEACE von luzia pimpinella.



ich wünsche euch allen ein frohes osterfest und hoffe für uns alle, daß dieses tolle kaiserwetter uns über die feiertage erhalten bleibt. nächste woche wird es hier im blog eher ruhiger, männe und ich haben urlaub, somit ist ♥familienzeit♥ angesagt

Donnerstag, 2. April 2009

EEEEEEEEEEENDLICH

...ist er da der frühling!!

passend zum wetter gab´s schnell zwischendurch ein EMPIRCHEN im
rosali-vichy-mix.

Mittwoch, 1. April 2009

ROXY


als in tunikalänge, stoffe von der kleinen kundin selbst ausgesucht und es mußte ganz unbedingt ein einhorn drauf ;-)

eins der wenigen auftragsteile, die ich NICHT vergessen habe zu fotografieren...
schnitt: ROXY von FARBENMIX