Sonntag, 30. August 2009

keine angst vor großen tieren...



... hat zumindest der männliche teil unserer familie.






nachdem dieses riesenviech, ein sog. Heupferd MIR beim abendessen auf der terrasse in den nacken gesprungen war und ich dann kreischend reißaus genommen habe, wurde herr flip ausgiebig von unseren jungs begutachtet, ein bißchen bespielt und schließlich wieder in die freiheit entlassen.




und ben bat mich dann auch noch, euch sein nigelnagelneues mountainbike zu zeigen, auf das er so wahnsinnig stolz ist:


euch allen einen schönen und sonnigen sonntag!!

Kommentare:

Kreatives Chaos made by Andrea hat gesagt…

Deine Jungs sind echt klasse...

so ein Heuschrecken-Tier hatten wir letztens auch... ist schon wirklich toll, was die Natur alles so hervorbringt...

Wobei im Nacken wollte ich das Tier jetzt auch nicht haben...

LG

Andrea

Emily Fay hat gesagt…

oh je...da hätte ich im ersten Moment auch geschrien;) aber Interessant ist so ein Hüpfer dann doch ...sehr Mutig deine Burschies;)

lg Marion

evchen hat gesagt…

Oh ja, da sind sie völlig unerschrocken, die Jungs :o)
Aber ich hätte auch gequiekt, wenn mir so ein "Monster" in den Nacken gesprungen wäre...
GLG Eva