Sonntag, 18. Oktober 2009

wolf im schafspelz...


eine sauerei, was sich herr wolfshaut da gerade erlaubt...
anscheinend hat die finanzkrise den großen konzern doch so hart getroffen, daß man jetzt versucht, unbeteiligte dafür bluten zu lassen. ein armutszeugnis für so eine firma.
ich hoffe nur, daß ganz viele dieses unglaubliche vorgehen ebenso wie wir mit boykott der hans´schen tatzenklamotten quittieren.
bei uns sind die fetzen mit sicherheit "outdoor"...
wer mehr lesen will,
HIER



(Bildquelle Nordauktion-24)

1 Kommentar:

IneS. hat gesagt…

Schon gesehen? Bitte weitersagen!

LG, IneS.