Dienstag, 13. April 2010

ein wunderschönes fest

hatten wir am wochenende:
hier die hauptperson. stolz und aufgeregt zugleich...
die festlich gedeckte tafel in unserem wohnzimmer

wunderschöner blumenschmuck angefertigt von meiner freundin...

die holzfische als tischkärtchen handmade von meinem mann...

das kleid und das bolerojäckchen selbstgenäht. klassisch sollte es sein, ohne viel schnickschnack, ohne rüschen oder glitzer. schlicht aber edel.

das war mir eine herzensaufgabe für meine tochter. aus cremefarbenem brautsatin in einer superqualität, ton in ton bestickt. dezent verziert mit cremefarbener spitze und satinband.

mein erster (!!!) nahtverdeckter reißverschluß, hat supergut geklappt nach der tollen anleitung von sabine (farbenmix).

kerzentuch und tropffänger habe ich auch selber gemacht aus den resten vom stoff.

aber: NACH der kommunion ist VOR der kommunion. in nur 2 jahren ist unser erster sohn dran und dann nochmal 2 jahre später unser jüngster. bis dahin... durchatmen und die schönen erinnerungen genießen.

schnitt kleid: burda

Schnitt bolero: pia (farbenmix), leicht verändert

stickdatei: ornamente (huups)

stoff, spitze, satinband, schrägband, reißverschluß: stoff und stil

Kommentare:

LaLunaZ hat gesagt…

Ganz, ganz wunderschoen! Das Kleid und das Kind ;-)
...und die Tafel, sehr festlich! Sieht wirklich nach einem gelungenen Fest aus.
LG,
nicole

Antje hat gesagt…

...tausendmal schöner als jedes gekaufte kleid und die tischdeko ist einfach schön.lg antje