Sonntag, 31. Januar 2010

winterwonderland


wir finden es herrlich!!!
poporutschen...


...papa im schnee einbuddeln


glühweinfrühschoppen an selbstgebauter schneetheke ;-)))


kleine pause...




selbstgebaute nachbarn


schlittenbahn direkt am haus
unser wunderschöner sonntag mit strahlendblauem himmel
und schnee, schnee, schnee...

Mittwoch, 27. Januar 2010

ich hasse einkaufen!!!

nicht zu verwechseln mit shoppen,
ich denke, den kleinen unterschied kennen frauen ;-)


ich liebe bummeln gehen, schnickeldi einkaufen, durchs blaugelbe möbelhaus streifen, klamöttchen/schuhe kaufen, aber ich hasse es lebensmittel einzukaufen!!!


einkaufen muß ich viel, ein fünfpersonenhaushalt fordert seinen tribut und ich möchte ja nicht alle zwei tage losfahren müssen.


da räumt man erst im supermarkt die waren vom regal in den einkaufswagen, dann vom einkaufswagen aufs laufband an der kasse, vom laufband wieder in den einkaufswagen, dann vom einkaufswagen ins auto, zu hause aus dem auto in die küche und von der küche in den vorratsraum bzw. kühlschrank. im durchschnitt also 6 mal den kram anpacken bis der einkauf "erledigt ist".


nicht zu vergessen, daß ich IMMER an der falschen kasse stehe (naja, falsch ist nicht so ganz richtig, meist hat eh nur EINE kasse auf!!!), nämlich an der, wo es am langsamsten voran geht. und von dem quengelnden 4jährigen, der so gut wie jedes mal verkündet "mama, ich muß pippi" fange ich erst gar nicht an.


und wenn ich dann zu hause alles verstaut habe, fällt mir zuguterletzt immer noch ein, was ich dann doch noch vergessen habe mitzubringen.


und weil ich auch heute wieder so eine einkaufstour hinter mich gebracht habe, habe ich mich selber verwöhnt mit einer halben stunde auszeit



denn lesestoff ist auch in meinen einkaufswagen gewandert und hat mich zusammen mit einem latte macchiato genossen wieder entschädigt ...

Montag, 25. Januar 2010

draußen pfui, drinnen huiiih...

ein trüber sonntagnachmittag, keine chance ins freie zu kommen und kinder, die beschäftigt sein wollen...


draußen alles grau in grau, drinnen bei uns gaaaanz bunt.

ein tolles buch
und viel filz
zum ersten mal eine nadel in der hand, alle 3,
der 4jährige,




der 7jährige





und die fast 9 jährige.




alle total begeistert und supergeschickt ganz konzentriert bei der arbeit.


und die mama? platzt vor stolz...


und die ergebnisse?

werden stolz und zufrieden präsentiert:


ein nadelkissen




ein neuer spielgefährte





ein umhänger, der den tagebuchschlüssel sicher verwahrt





und ein nadelkissen fürs jetzt heißersehnte nähkästchen...




das buch ist wirklich empfehlenswert und nicht nur für mädchen geeignet!

meine 3 haben alles GANZ ALLEINE und nur von hand genäht!!!

Sonntag, 24. Januar 2010

gar nicht verflixt...



...sondern wunderschön und pfiffig ist "geflickt & zugenäht" die neue stickserie von


ganz schnell gestickt sind katze, frosch und hase

und für mädels UND jungs geeignet

und der süße flicken deckt bei uns bestimmt noch das eine oder andere Klamottenmalheur zu ;-)









schnitt beide shirts: zoe (farbenmix)




ein knaller sind witzigen kleinen anhängern, die einfach "in-the-hoop" im kleinen rahmen gestickt werden und in weniger als 10 minuten fertig sind!






die stickdatei ist ab sofort HIER erhältlich

Mittwoch, 20. Januar 2010

bänder in the box

und zwar in the heimwerkerbox...

HIER wurde danach gefragt.

für mich war das auch lange ein nerviges übel, daß meine webbänder in einer kiste zusammengenubbelt und-geknotet aufbewahrt wurden. zog ich an einem band, kamen mindestens drei andere mit und ich mußte erst mal entwirren...
diese in allen baumärkten erhältlichen sortierboxen waren für mich die lösung!
da ich von einem band eh nie mehr als höchstens 10 meter habe , passen je nach länge eins, zwei oder drei in eine schublade . und vor allem ist dieses system endlos erweiterbar ;-)





dann habe ich hier noch einen frühlingsbunten teaser, dessen auflösung in ein paar tagen kommt





und heute wurde dann schließlich und endlich der tannenbaum entsorgt, die krippe abgebaut und die deko wieder eingepackt *seufz*

Dienstag, 19. Januar 2010

echte fründe...


...stohn zusamme... wie man in köln sagen würde.
kleine (abschieds-)geschenke erhalten die freundschaft...

Donnerstag, 7. Januar 2010

motorradfahren im schnee...???

keine gute idee...
denn bei diesem wetter



muckeln wir uns lieber zu hause gemütlich am kachelofen ein.

in den nächsten tagen werden diese utensilien sicherlich noch öfter zum einsatz kommen, denn fürs wochenende erwarten wir noch viel mehr schnee!



und das motorradfahren überlassen wir derweil anderen...

schnitt: svenja (farbenmix)

stickdatei: cosmic girl (design hamburger liebe via kunterbuntdesign)

in diesem sinne, frohes schneeschippen!!!

Mittwoch, 6. Januar 2010

zu lande...zu wasser...und in der luft



also ein all-terrain-pulli sozusagen

mal wieder in lieblings jungsfarbkombi mit paspeln




schnitt: Yorik (farbenmix)


stickdatei: knubbelkisten (design by eva klapetz via kunterbuntdesign)


angezogenes bild folgt...


edit: das gutgelaunte kind war gerne zu einem foto bereit


mir fällt auf, daß obwohl die grüntöne von sweat und dem gestreiften jersey in der realität fast identisch sind, sie auf den fotos total unterschiedlich aussehen ?!

Dienstag, 5. Januar 2010

kleine helden




sind bunt... jedenfalls bei uns
und üben schon mal für später das zuzwinkern ;-)

schnitt: zoe (farbenmix)

stickdatei: actionhero (design by hamburger liebe via kunterbuntdesign)

der heutige tag steht ganz im zeichen von "wieder alltag herstellen", leider..., morgen fängt hier die schule wieder an

geht es euch auch so, einerseits ist man froh, wieder einen geregelten tagesablauf zu haben,

aber andererseits ist es doch ganz toll, den tag ohne auf die uhr zu gucken planen zu können, bzw. eben nicht zu planen.

der lieblingsmann hat zwar noch eine woche urlaub, aber in der gilt es dringende

und lästige besorgungen zu machen.

aber bis zu den osterferien sind es ja "nur" noch 12 wochen...

Montag, 4. Januar 2010

nicht nicki

ist eigentlich meine devise.

ganz einfach aus dem grund, weil meine nähmaschinchen beide nicht so gerne nicki mögen, es wird immer wellig an den nähten.klar könnte ich noch so´n nahtband mitnähen, aber ganz ehrlich, dafür bin ich schlichtweg zu faul...

geliebt habe ich nicki als kind ganz dolle weil es so schön anzufassen war.

und genauso geht es töchterlein und sie wünschte sich was aus eben diesem aquafarbenen stoff (dessen farbe meine kamera nur annähernd getroffen hat...)

hier das ergebnis, bewußt schlicht gehalten
und eigentlich auch schon in 2009 fertiggewesen...

schnitt: amelie (farbenmix) längere variante

stickdatei: zwergenliebe (design by luzia pimpinella via huups)

Sonntag, 3. Januar 2010

tochterwünsche und mamawünsche...

eigentlich wurde nur eine neue tasche für den kommunionsunterricht gebraucht, weil eine simple weiße stofftasche geht ja gar nicht bei meiner modebewußten tochter...


also zufällig beim letzten schwedenbesuch ein reststückchen türkisfarbenen veloursstoff ergattert, trendy gitarre ("wie bei hannah montana") und selbstausgesuchte webbänder drauf und fertig ist das neidobjekt aller kleinen tochterfreundinnen und tochterkinds neuestes lieblingsteilchen.







schnitt: greteliestasche (design by gretelies) ca. 30% verkleinert

webbänder: farbenmix

stickdatei: love and peace (design by luzia pimpinella via huups)

ein mamawunsch wurde aber auch erfüllt und zwar vom besten lieblingsmann



ZWEI große konenhalter für meine overlockgarne, handgefertigt aus massiven buchenholzbrettern- und stäben, das untere noch versehen mit zwei hakenleisten für allerlei krimskrams.

und so sehen beide zusammen dann in meiner nähbude aus


wie man sieht am oberen noch platz für viele weitere farben ;-))))

1 von 3en

dieses jahr darf lea als angehendes kommunionskind zum ersten mal als sternsinger mit den messdienern durch unser dorf ziehen.

bei uns in rheinland-pfalz ist der dreikönigstag (leider) kein feiertag, deshalb müssen die kinder ihren rundgang noch innerhalb der ferien oder am wochenende erledigen.



dick eingepackt ging es heute morgen los durch den über nacht gefallenen neuschnee mit der aussicht, viel geld für arme kinder (und jede menge süssigkeiten für sich selber) zu sammeln.

Samstag, 2. Januar 2010

2010

sieht irgendwie so "aufgeräumt" aus die zahl, oder???
ich hoffe, sie bringt uns allen glück, gesundheit und ein weiteres gemeinsames buntiges jahr.

passend dazu zeige ich euch leas farbenfrohes weihnachtsoutfit, natürlich noch entstanden in 2009. es sind unsere derzeitigen lieblingsfarben : türkis, petrol und lime

(nicht auf den hintergrund achten, der flur ist noch nicht verputzt...)





rock: uljana (farbenmix)

shirt: wangerooge (farbenmix)

pullunder: amelie (farbenmix)

stickdateien: nachteulen (design by pamela/enemenemeins via kunterbuntdesign)

spiegelwald (design by luzia pimpinella via huups)



für mein patenkind gab es schon eine tunika fürs kommende frühjahr



schnitt: svenja (farbenmix)

stickdatei: nachteulen (siehe oben)

und im rahmen meiner platzmachenfürneuestoffe-aktion ist noch eine kleine kapuzentunika entstanden, die hoffentlich bald ein kleines pfiffiges mädchen kleidet

schnitt: amelie / kürzere version (farbenmix)

stickdatei: mädchenclique (design luzia pimpinella via huups)

bei uns geht es die nächsten tage noch geruhsam zu, noch sind weihnachtsferien und wir haben urlaub.spätestens ab mittwoch ist der schlendrian dann wieder vorbei...