Mittwoch, 26. Januar 2011

ich hab´den vater rhein in seinem bett gesehen...

...und da war mächtig was los.

quasi bei uns umme ecke im rheintal.
sicherlich habt ihr in den nachrichten schon davon gehört, vom havarierten frachtschiff an der LORELEY:





die berufsschifffahrt wird mit schleppern an der unglücksstelle vorbeigesteuert

 



rechts der loreley-felsen, links ganz dicht dabei die unglücksstelle, wenige 100 meter entfernt, gut zu erkennen an den kränen.
also die junge dame hätte jetzt beim haarekämmen ordentlich was zu gucken...

ansonsten hatten wir hier einen familiären totalausfall:
letzte woche waren die 3 männer des hauses von einem fiesen magen-darm-virus heimgesucht worden, der am wochenende bei den mädels der familie ankam und auch diese völlig außer gefecht gesetzt hatte.
mir ging´s echt lange nicht mehr so dreckig...

das schlimmste ist jetzt überstanden, nur noch ein paar nachwehen sind zu spüren.
vieles ist leider liegengeblieben, was jetzt schleunigst nachgeholt werden muß, deshalb bleibt es auch noch in den nächsten tagen ruhig hier...

1 Kommentar:

maggie hühü hat gesagt…

ohhh da war ja was los.
lg kerstin