Sonntag, 9. Dezember 2012

Süßestes Modell

EVER!!!
Auf Krabbeldecke und Klamöttchen von mir!
Danke Leni und Frank, daß ich die Fotos hier zeigen darf.



Blogpause

zwangsweise...
Da sich beruflich bei mir Einiges im Umbruch befindet, war die Nähzeit etwas knapp. Langsam entspannt sich die Lage aber wieder. So konnten noch einige Aufträge abgearbeitet und neue in Angriff genommen werden. Es gibt noch ein paar Fotos nachzureichen, wobei ich einige Teile aber auch nicht fotografiert habe, einfach vergessen...








Dienstag, 13. November 2012

Nachhaltige Werbung...

Ü35-Leser können sich sicher noch erinnern an die Werbung, oder??
"Der ist so leicht, der schwimmt sogar in Milch!"
Schon immer wollte ich das mal ausprobieren, seit meiner Kindheit schon. Jetzt endlich! Und ja, es stimmt, er schwimmt ;-))))
Gibt's aus eurer Kindheit auch noch solche Mysterien???

Dienstag, 6. November 2012

Minky

ein toller schnitt von chris/tinimi, den ich probenähen durfte.

es gibt ihn ihn damen - und kindergröße, 
beide varianten sitzen gleichermaßen toll!

genäht werden sollte minky aus dehnbaren stoffen wie jersey oder sweat.

der große weite rollkragen ist prima zum reinkuscheln in den kommenden kalten tagen.



die ebooks für beide schnitte erhaltet ihr HIER im neu gestalteten tinimi-shop

Sonntag, 21. Oktober 2012

Familientag

Wir haben das vielleicht letzte sonnig milde Wochenende dieses Jahres genutzt und eine ausgedehnte Fahrradtour unternommen.
Selbst der Kleinste hat super mitgehalten.
Unser Ziel war Monreal, ein wunderbar idyllisches Örtchen geprägt von urigen Fachwerkbauten und engen Gässchen.
Hier findet sich neben vielen Lädchen mit Kunsthandwerk auch etliche Möglichkeiten die Eifel kulinarisch zu erkunden. Wer in der Nähe ist, sollte diesem Dorf unbedingt einen Besuch abstatten.
Auf dem Weg konnten wir den wunderbar bunten Eifelwald bewundern.

Samstag, 20. Oktober 2012

MINA

noch so ein toller neuer schnitt.

erdacht von claudia /frau liebstes.



MINA kann entweder als tunika oder als kleid genäht werden, beide varianten absolut hinreißend und auch  "großmädchentauglich"

ich habe hier dunkelblauen jersey kombiniert mit baumwollstoff für den bluseneinsatz.


das ebook bekommt ihr bald HIER

Donnerstag, 18. Oktober 2012

neue röcke braucht der herbst

ich mag es ja sehr, in der kalten jahreszeit röcke mit stiefeln darunter anzuziehen. 

DARLINA und DORINA kommen gleich im Doppelpack angerauscht.
einmal für die töchter und dann natürlich auch für die mamas.

aus claudias feder entsprungen sind die raffinierten schnitte, 
die jedoch trotzdem recht einfach zu nähen sind.

am besten aus festen stoffen wie baumwolle, jeans, leinen etc.

die kellerfalten machen die fertigen klamöttchen zu einem echten hingucker und genug platz zum tüddeln gibt es auch.

bei uns sind die röcke jedoch recht schlicht gehalten und nur mit anders farbigen paspeln verziert.




mein rock aus nachtblauem köper mit senfgalben akzenten,
töchterleins aus petrolfarbenem cord mit schwarzen paspeln.

beide  papierschnittmuster DARLINA und DORINA bekommt ihr HIER

Freitag, 12. Oktober 2012

Auch drunter wird's bunter...

Mit den Bunties!
Gut sitzende Jazzpantslips in Kinder- und Damengröße.
Wunderbar um Jerseyreste aufzubrauchen.
Gibt's als ebook im czm-Shop.

Mittwoch, 3. Oktober 2012

ich bin ja nicht so der negligée-typ...:-)

zum schlafen muss es für mich vor allem bequem und kuschelig sein. 

neue schlafis mussten her für die anstehenden kühleren nächte.
aber diese unförmigen frotteesäcke mag ich auch nicht.

deshalb kam mir der neue schnitt "damen JAZZ pants" von 



der schnitt hat eine bequeme weite, ist aber nicht zu weit. 
unten leicht ausgestellt und mit breitem, angenehm hüftig sitzendem bund.

eigentlich sind auch seitliche eingriffstaschen und rückwärtige po-taschen vorgesehen.
die habe ich aber weggelassen.
die millionen, von denen ich nachts immer träume, werden eh im koffer angekarrt ;-))
bleibt nur zu hoffen, dass männe neben mir in anbetracht der vielen fliepis keine alpträume bekommt...

und claudia wäre nicht claudia, wenn es den schnitt nicht natürlich auch in kinderversion gäbe, :
auch als kunterbunte schlafbuxe fürs tochterkind vernäht.

der schnitt ist absolut geeignet für anfänger und wirklich ganz schnell genäht.
und natürlich nicht nur als schlafhose, sondern auch als sporthose, zuhauserumgammelhose etc.

genäht werden sollte die jazzpants aus dehnbaren stoffen wie jersey, nicky oder sweat.




beide schnitte bekommt ihr ab kommenden donnerstag als ebook

Sonntag, 30. September 2012

im jahr des drachen

ist der kleine antonio geboren...

deshalb sollte auch ein eben solcher auf sein zipfelpullichen gestickt werden.

in minigröße 62 genäht *hach*
schnitt: zwergenverpackung (via farbenmix)
stickdatei: drachenbrüder (via kunterbuntdesign)
ansonsten:
entschleunigung weil herbstferien.
heute abend: füße hoch und sich freuen, daß das erntedankfest so gut gelaufen ist...

Donnerstag, 6. September 2012

Weich gepolstert

darf Baby Emma zukünftig auf ihrer neuen Krabbeldecke spielen...
Doppellagig mit Vlies abgefüttert und die Rückseite mit wärmenden Fleece versehen.

Dienstag, 4. September 2012

BO, BILLY UND BEN part 2

das probenähen für claudias neue schnitte fand ja schon vor unserem sommeruralub statt.

so hatte ich es damals zwischen kofferpacken und sonstigen vorbereitungen nur geschafft, billy für meinen sohn zu nähen.
nach dem urlaub kam dann noch die mamavariante bo dazu.
ich habe meinen hoodie bewusst unbunt gehalten und habe die schnürung vorne weggelassen. die kapuze ist auf dem bild nicht zu sehen, 
ist aber dran ;-)
mit dem angesetzten bündchen habe ich festonspitze mitgefasst. so sieht das ganze etwas retro aus, fast wie ein plastron. vorne am tiefsten punkt des ausschnitts kam noch ein schwarzes schleifchen dran.
ärmel- und hüftbündchen sind extra breit.
alles in den farben schwarz, grau und weiß.

den schnitt "bo" bekommt ihr zusammen mit der kinderversion "billy"
die papaversion "ben" folgt dann bald als ebook


Montag, 3. September 2012

Billy, Bo und Ben

liest sich wie ein familientreffen bei den "waltons", oder? ;-)...
übrigens eine meiner lieblingsserien in meiner kindheit.

aber in wirklichkeit handelt es sich bei billy, bo und ben nicht um sprösslinge der o.g. amerikanischen großfamilie, sondern um neue schnitte aus der feder von claudia.

ich beginne heute mal mit billy:

ein toller hoodie mit raffinierter bindelösung vorne. kann aber auch ohne schnürung genäht werden.




leider kann man auf unseren beispielfotos die seitlichen eingriffstaschen nicht sehen...

während unseres fotoshootings auf dem trampolin fiel plötzlich ein kleines vogelei aus dem darüberhängenden brutkasten.
zum glück ist es auf dem trampolin weich gelandet.



                billy und  bo gibt´s als papierschnitte ab ende der woche
und bo demnächst als ebook 

 die neuen schnitte sind somit absolut familientauglich und keiner muss hinten anstehen.


meine variante von bo zeige ich euch dann morgen...

Samstag, 1. September 2012

darf ich vorstellen...

...das ist meine freundin uli.
sie wünschte sich eine shelly in schönem sommerlichen grün mit graumelierten bündchen.
schlicht gehalten nur mit schleifchem am (etwas verkleinerten) ausschnitt.

schnitt: shelly by jolijou

uli gibt´s übrigens gleich zweimal ;-)
sie hat nämlich noch eine eineiige zwillingsschwester.
vielleicht kann ich ja mal beide benähen, dann gibt´s ein
 doppeltes-lottchen-foto ;-))


Freitag, 31. August 2012

gewonnen!!!

hat das töchterlein:
beim malwettbewerb der VR-banken. 

auf bezirksebene den 1. platz in der gruppe 5./6. klassen mit 
ca. 5000 teilnehmern
UND 
gleichzeitig den 3. platz auf landesebene rheinland-pfalz. 

sie hat tolle preise bekommen: 
ein neues waveboard und 100 euro!

außerdem wurden wir gestern zu einem tollen nachmittag im bowlingcenter eingeladen mit allem drum und dran:
getränke frei, kostenloses bowlen und zum abschluss pizza all you can eat.


und hier ist ihr siegerwerk:
das thema lautete "jung und alt-gestalte, was uns verbindet"

lea hat sich gemalt, wie sie mit mama (mir) an einer patchworkdecke näht.
die decke hat sie aus vielen stoffstückchen zusammengeklebt.

hach, ich bin so stolz auf sie!

ich wäre froh, mein nähzimmer wäre so schön aufgeräumt ;-)))

Donnerstag, 30. August 2012

der herbst...

wird wohl unweigerlich bald kommen.
daher für mich schon mal ein erstes shirt.

ich halte den schnitt "mareena" von claudia/czm für einen der bestsitzenden  raglanbasic-schnitte was shirts angeht.
schnitt: mareena
stickdatei: yarnwords by anlukaa via huups

für mich aus dem schönen big dots von hamburgerliebe mit 3/4-ärmeln und angesetztem bund.
den schnitt gibt es übrigens in der kinderversion...

Samstag, 11. August 2012

Sveja...

ebenfalls aus der feder von claudi bin ich euch noch schuldig.
vor lauter schulvorbereitungen habe ich es ganz vergessen... dabei entstand dieses shirt schon vor unserem urlaub.




ich bin ganz hin und weg von dem schnitt! u-boot ausschnitt am hals, etwas ausgestellte ärmel und die länger gezogene rückenpartie machen das shirt zu einem absoluten hingucker. abgerundet wird das bild noch von den ärmelpatches, die entweder appliziert oder richtig eingenäht werden können. 

ihr bekommt den schnitt als ebook in claudias ebook-shop

Freitag, 10. August 2012

Den letzten Ferientag

genießen wir hier bei strahlendem Sonnenschein und leckerem Essen.

Es wurde gegrillt: Garnelenspiesse.

Dazu gab es den Gnocchisalat mit Feta-Dip aus der neuen "Lecker".
Sehr zu empfehlen! Ich habe noch 1 Knobizehe in die Pfanne gepresst und ein paar Chiliflocken dazu gegeben. Die Basilikumblätter habe ich gleich im Dip mit püriert. Yammi!!

Zum Abschluss dann einen eisgekühlten Hugo...

Man nehme für 1 (großes) Glas:
Ein paar frische Minzeblätter und zerdrückt diese leicht im Glas,
1/2 Bio-Limette und schneide sie in 3 Schnitzen, presst den Saft ins Glas und gibt die Limettenschnitze dann dazu,
3 Eiswürfel
Holunderblütensirup nach Belieben, je wie süß man es haben möchte, bei mir ca. 40-50 ml,
150 ml Prosecco und
ca. 100 ml Mineralwasser.

Dann genießen! Prösterchen!




Montag, 6. August 2012

Carlina

ich finde es immer klasse, wenn sich schnittdesigner schnitte ausdenken, die für mädels und jungs gleichermaßen geeignet sind.
so auch CARLINA aus der feder von claudia/frau liebstes.

eine tolle kurze, schmal geschnittene bikerjacke.

ich habe es aufgrund der urlaubsvorbereitungen leider nur geschafft, die jacke für unseren kleinsten zu nähen.
die anderen beiden müssen bis nach dem urlaub warten...

carlina kann aus dehnbaren und nichtdehnbaren stoffen, gefüttert und ungefüttert genäht werden. wunderbar wandelbar das ganze!




ich habe hier dunkelblauen sweat ungefüttert vernäht.
gecovert mit türkis als kontrast.

den schnitt CARLINA bekommt ihr als ebook ab sofort hier.

so, und bei uns kehrt so langsam wieder der alltag ein:
zurück aus dem urlaub müssen noch die letzten dinge für die schule besorgt werden, die hier in rheinland-pfalz nächste woche wieder startet.

auch für mich persönlich geht es arbeitstechnisch etwas anders weiter, will heißen, ich wechsele in meinem "richtigen" beruf als MTA nach 10 jahren nachtdienst in den tagdienst. das bringt etwas umorganisation mit sich, aber ich freue mich tierisch...

Sonntag, 8. Juli 2012

Babyset

bestehend aus Mützchen und Dreieckstuch für einen frisch geschlüpften kleinen Jungen...
Beide Schnitte selfmade.

Freitag, 6. Juli 2012

"Mama, ich will...

... eine Bundeswehrkappe!", sagte Sohnemann die Tage zu mir.

Tarnmuster sind hier gerade heiß begehrt bei den Jungs und ihren Kumpels. Ich persönlich mag es ja nicht so... 
Aber was macht man nicht alles, um das Kind glücklich zu machen!

Die Deutschlandfarben mußten wie beim Original auch mit drauf, 
die Stickdatei habe ich mir selbst gebastelt.




Schnitt: Army-Cap by Sanna / Bunte Nadel 

Mittwoch, 4. Juli 2012

Kindergartenrucksack

Für den kleinen Arne...

Stickie:
by Eva Klapetz via Kunterbuntdesign

Dienstag, 26. Juni 2012

schnelles top

fürs töchterlein.
es müssen noch jede menge sommer- und urlaubstaugliche klamöttchen her fürs kind.
den anfang macht ein lore top.
schnitt: lore (by sanna/bunte nadel via farbenmix)
aus geliebtem hamburger liebe stöffchen.
ganz schlicht gehalten...

Sonntag, 24. Juni 2012

JUNIZ

heißt der neueste streich aus claudia/frau liebstes feder:

eine collegetasche, groß genug,
 daß bequem ein DIN A4-ordner reinpasst.
 aber natürlich auch prima geeignet als wickeltasche, familienausflugstasche, 
oder, aus passenden stoffen genäht auch als aktentasche für den göttergatten!
oder versucht es mit leder, filz oder wachstuch, alles ist möglich.

die anleitung ist wirklich total leicht verständlich geschrieben, äußerst ausführlich und gut umsetzbar auch für nähanfänger, wie ich finde. 
das schnittmuster enthält schon alle nahtzugaben und alles passt wirklich 100%ig!

am allerschwierigsten bei der ganzen sache ist die stoffauswahl ;-)

aber seht selbst:

die große frontklappe bietet reichlich platz zum besticken und betüddeln...


auch von innen wunderbar durchdacht...


viele einschubfächer schaffen massig stauraum...


selbst auf der rückseite ist noch platz für einen laptop, mappen o.ä.


stickdatei: sweatlyrics vol. 2 by sanna/bunte nadel


das ebook JUNIZ von frau liebstes bekommt ihr ab kommenden mittwoch 

grüüün

mag ich diesen sommer total gerne. 
so entstand für mich ein shirt in aktueller lieblingsfarbe.
 mit  schwarzem bluseneinsatz und gelber paspel.


schnitt: joana by jolijou