Mittwoch, 3. Oktober 2012

ich bin ja nicht so der negligée-typ...:-)

zum schlafen muss es für mich vor allem bequem und kuschelig sein. 

neue schlafis mussten her für die anstehenden kühleren nächte.
aber diese unförmigen frotteesäcke mag ich auch nicht.

deshalb kam mir der neue schnitt "damen JAZZ pants" von 



der schnitt hat eine bequeme weite, ist aber nicht zu weit. 
unten leicht ausgestellt und mit breitem, angenehm hüftig sitzendem bund.

eigentlich sind auch seitliche eingriffstaschen und rückwärtige po-taschen vorgesehen.
die habe ich aber weggelassen.
die millionen, von denen ich nachts immer träume, werden eh im koffer angekarrt ;-))
bleibt nur zu hoffen, dass männe neben mir in anbetracht der vielen fliepis keine alpträume bekommt...

und claudia wäre nicht claudia, wenn es den schnitt nicht natürlich auch in kinderversion gäbe, :
auch als kunterbunte schlafbuxe fürs tochterkind vernäht.

der schnitt ist absolut geeignet für anfänger und wirklich ganz schnell genäht.
und natürlich nicht nur als schlafhose, sondern auch als sporthose, zuhauserumgammelhose etc.

genäht werden sollte die jazzpants aus dehnbaren stoffen wie jersey, nicky oder sweat.




beide schnitte bekommt ihr ab kommenden donnerstag als ebook

Kommentare:

emily fay hat gesagt…

... ich bin gerade so flippig verliebt...die darfst mir gerne schicken ♥

glg Marion

Meilensteine hat gesagt…

Hallo du :)
bin gerade durch Zufall auf deinen Blog gestossen und von dieser tollen Hose begeistert...so eine hab ich die ganz Zeit gesucht *lach* DANKE.
Ich wünsche dir noch viel Freude beim nähen.
LG Petra
http://meilensteine-online.blogspot.de/