Freitag, 25. Januar 2013

Weihnachtsrestezopf

Wir haben hier noch einiges an Süßkram und Backzutaten von Weihnachten rumliegen.
Deshalb habe ich heute folgenden Hefezopf ausprobiert:

Hefeteig herstellen aus

200 ml lauwarmer Milch
1/2 Würfel Hefe
75 g Butter oder Margarine
50 g Zucker
1 Ei
1 P. Vanillezucker
500 g Mehl
1/2 TL Salz

Teig gehen lassen bis er sich sichtbar vergrößert hat.
Dann rechteckig ausrollen, ca. 1 cm dick

mit ca. 50 g weicher Butter bestreichen

200 g Marzipanrohmasse klein würfeln
1 Schokonikolaus klein bröseln

Marzipan und Schoki auf die Teigplatte streuen und diese dann von der langen Seite her aufrollen. das Ganze dann mittig abknicken und die beiden Seitenstränge nochmal umeinanderschlingen, so daß quasi ein Zopf entsteht.

Das ganze diagonal aufs Backblech legen, weil er schon sehr groß wird der Kuchen.
Mit einem Eigelb bestreichen und mit Hagelzucker bestreuen.

Backen : Ober- und Unterhitze ca. 45 Min.
180 Grad

Am besten lauwarm genießen...
Guten Appetit!!

Keine Kommentare: