Dienstag, 16. September 2014

Eine komplette Kombi

haut Claudia da für Mädels raus... bestehend aus Shirt, Leggins, Röckchen und Weste.
Aber jetzt mal der Reihe nach, here we go... ich warne euch vor... BILDERFLUT!



Den Anfang macht SHANIA, 
ein Langarmshirt, daß durch die raffinierten Schnittteilungen wunderbar bunt gestaltet werden kann. Außerdem lädt der Schnitt echt zum Covern ein. Eyecatcher sind sicherlich die leicht ausgestellten, im unteren Bereich gedoppelten Arme und der Halsausschnitt.



Schnitt: Shania by c*z*m
Weiter geht es mit dem Röckchen LENIA. 
Ebenfalls raffinierte Aufteilung und Covermöglichkeit.
Das liebe ich ja.
Man kann den Rock mit Tunnel im Bund nähen und den Look mit großen Ösen vervollständigen.
Ich habe hier einen gefakten Tunnelzug gemacht, das Bindenband geht nicht rundum, sondern nur vorne von einer zur anderen Öse. Das ist mir für ganz kleine Kinder sicherer...

Schnitt: Lenia by c*z*m



Da nur der Rock in der kühleren Jahreszeit zu frostig wäre, kommt eine passende Leggins dazu, YOKO. 
Auch hier wieder tolle Teilungsnähte!

Schnitt: Yoko by c*z*m

Und zu guter Letzt noch ein Sahneschnittchen, die ärmellose Weste MAJE.

Stickdatei: Yummi Pear by Jolijou via Huups

Stickdatei: Eulendoodleei by Kribbelkrabbe via Dawanda



Angezogen sieht das Ganze dann so aus:









 Alle Schnitte sollten aus elastischen Stoffen wie Jersey, Sweat oder Interlock genäht werden.
Die Weste könnt ihr sicher auch aus festen Stoffen nähen, ihr solltet aber dann eine Größe größer wählen. 
Ihr bekommt die Schnitte ab sofort im



Kommentare:

Wilemi Sandy hat gesagt…

Ach ist das zuckersüß geworden an Deiner kleinen Maus. Oh der Stoff ist schon so schön, aber so in Kombi vernäht. Einfach nur oberniedlich!!!

Ganz liebe Grüße
Sandy

arcori hat gesagt…

super schöne Kombi, von den Schnitten gefällt mir am besten der Rock der sieht so schön bequem aus.

Lieben Gruß

Conny