Freitag, 28. Februar 2014

nur für die allerkleinsten

habe ich genäht in der letzten zeit...

da ja hier kein minimensch mehr zur verfügung steht, musste ich auf mein süßes mininichtchen als modell zurückgreifen, um die probenähklamöttchen anzuprobieren.
frau liebstes aka kibadoo hat eine komplette neue schnittkollektion für babies gezaubert... aber seht selbst:


MiniHENRIC
ein shirt, das wahlweise mit langen oder kurzen ärmeln genäht werden kann. eigentlich ein schnitt für jungs, meiner meinung nach aber genauso geeignet als mädelsshirt.
auch hier wieder druckknöpfe um das shirt bequem übers babyköpfchen zu ziehen.



MiniLOU
ein süßes kleidchen, das aus dehnbaren stoffen genäht werden sollte, um den zwergen genügend bewegungsfreiheit zu lassen. 
geschlossen wird MiniLOU mit druckknöpfen auf der schulter.
bei mir hat es aber auch ohne funktioniert.




weiter geht es mit MiniLINA
ebenfalls ein shirt, nähbar als langarm- oder kurzarmvariante, oder wie in meinem beispiel im lagenlook.
auch hier wieder druckknöpfe zum leichteren anziehen.


eine weiteres beispiel für MiniLINA, das wieder ganz anders wirkt:


habe ich als kombiteilchen zu MiniTOM, einer babyhose, genäht.
eigentlich ein jungsschnitt, aber auch hier gut auch für minimädchen.


es gibt noch mehr neue babyschnitte von frau liebstes/kibadoo.
darunter noch eine hose für babymädchen, ein shirt mit knopfleiste und eine süße mütze.
leider blieb mir nicht mehr zeit, alle zu nähen. aber ihr könnt euch alle anderen designbeispiele dieser und aller anderen schnitte bei ki-ba-doo ansehen.

alle diese schnitte sind als ebooks erhältlich.
sie sind alle leicht verständlich erklärt, enthalten viele fotos.

Montag, 3. Februar 2014

ein neuer bester freund

für einen kleinen jungen hat hier das licht der welt erblickt. 
ich hoffe, dass er sein menschenkind ganz lange begleiten darf, denn er trägt es schon in seinem herzen...